Kinderhospiz-Olpe

Als weitere Idee kamen noch lustige Halstücher für speichelnde Kinder, womit man aber auch Tracheostoma gut verdecken kann. Diese sollten aber bestenfalls genäht sein, damit man im Zugang nicht hängen bleibt und wegen der Hygiene. Diese kleinen Kissen/Säckchen können mit etwas zum knistern, aber auch mit etwas zum fühlen und riechen gefüllt sein, z. B. Erbsen, Kaffeebohnen, Reis, Watte, Lavendel usw. Schön wäre es vielleicht, wenn die Säckchen wieder befüllbar und waschbar wären, weil der Duft ja auch mal vergeht und sie vielleicht auch mal in den Mund genommen werden.Wenn es jemanden gibt, dem das alles vom werkeln her nicht zusagt… die Geschwisterkinder freuen sich sicherlich über Malstifte- oder Blöcke, Wasserfarben, Springseile, kleine Spiele oder Kinder- Kartenspiele( müssten aus hygienischen Gründen neu sein.